Haus Maria
Haus Maria

Der Sommer hat einiges zu bieten!

 

 

Für die sportliche Erfrischung gibt es zahlreiche Möglichkeiten. Neben den Freischwimmbädern in Vandans, Schruns-Tschagguns, St. Gallenkirch, Gaschurn und Partenen zum Beispiel auch das Allwetterbad Aquarena in St. Gallenkirch. Für Naturliebhaber besonders intressant: der neue Naturbadesee im Alpenbad Montafon in Schruns-Tschagguns oder der Mountain-Beach-Erlebnispark in Gaschurn bestehen aus zwei Naturseen.

 

In der Region gibt es zwei herrliche Golfanlagen. Der Golfclub Montafon in Schruns-Tschagguns verfügt über einen 9-Loch-Platz sowie eine Driving Range mit zahlreichen Abschlägen, von denen 9 sogar überdacht sind. Ein Chippinggrün, ein Übungsbunker und ein großes Puttinggrün befinden sich direkt beim Clubheim. Ebenfalls eine 9-Loch-Anlage hat der Golfclub Silvretta in Partenen. Mit 1.100 Metern der höchstgelegene Golfplatz Vorarlbergs. Besonders sehenswert das Clubheim„Alte Saga“, ein altes, restauriertes Sägewerk.

 

 

Wandervielfalt für Naturliebhaber

 

Mehr als 1.160 Kilometer an Wanderwegen bietet Dir das Montafon. Und damit mehr als 1.160 Möglichkeiten, den Frühling und den Sommer abwechslungsreich zu gestalten. Wo im Winter meterhoch der Schnee liegt, steht das restliche Jahr über das Wandern im Mittelpunkt. Los geht’s über saftige Alpwiesen, durch dichte Wälder und vorbei an idyllischen Hütten und Alpwirtschaften. 

Umgeben von drei Gebirgszügen, könnte das Wandergebiet im Montafon abwechslungsreicher kaum sein. Im Nordwesten erblickst Du die markanten Kalkfelsen des Rätikon. Im Süden die teilweise vergletscherte Silvretta. Und im Nordosten die Naturvielfalt des Europaschutzgebiets Verwall. 

 

Worauf wartest Du also noch?

 

Alle Zeichen stehen auf Wandern in Vorarlberg und Genießen im Montafon!

                       

Bild@Stefan Kothner-Montafon Tourismus GmbH, Schruns

 

An nichts anderes denken als an die Sache selbst. Höchste Konzentration. Jeder Tritt und jeder Griff sind geplant und der Fokus fest auf den nächsten Schritt gerichtet. Jeder, der schon einmal einen Klettersteig erklommen hat, weiß, wie fesselnd diese Sportart ist. Gedanken, die nicht das Hier und Jetzt betreffen, werden gar nicht erst zugelassen. Was zählt ist einzig der nächste Griff, das Panorama und die faszinierende Alpenlandschaft ringsum.

 

Wenn kein Fels dem anderen gleicht …

 

… dann bist Du bestimmt im Kletterparadies Montafon angekommen. Denn mehr Abwechslung geht kaum: 19 Klettersteigen sei Dank! Die sorgen nicht nur für neue Erlebnisse an jedem einzelnen Urlaubstag, sie sind zudem wie gemacht für jedermann: ob Einsteiger, gemeinsam mit der ganzen Familie oder passionierter Felsakrobat. 

Bei jeder Klettereinheit fest im Blick: das beeindruckende Panorama rund um die drei Gebirgsketten Rätikon, Verwall und Silvretta mit sage und schreibe 21 Dreitausendern. Dass das zu Begeisterung bei Klettersportlern führt, verwundert kaum.

 

Bild@Stefan Kothner-Montafon Tourismus GmbH, Schruns

 

Beim Biken im Montafon ist der Weg das Ziel

 

Radlhose und Helm sitzen. Die Tour ist im Kopf. Die Finger kribbeln, und Du kannst es kaum noch erwarten, die heutige Tour zu starten? Liebst es, neue Landschaften zu entdecken? Sammelst Urlaubserinnerung am liebsten auf zwei Rädern? 

 

Dann bist Du im Montafon an der richtigen Adresse angekommen! 

 

Ganz gleich, ob Du auf steilen Bergpässen zuhause bist oder Dich für eine Tour mit weniger Höhenmetern entscheidest: Das Montafon hält für jeden Bikergeschmack das Richtige parat. Bist Du bereit für Mountainbiken in Vorarlberg?

 

Bild:@Daniel Zangerl-Montafon Tourismus GmbH, Schruns

     Aktuelles

 

Ich darf Euch informieren, dass in der Wohnung kein freies W-Lan zur Verfügung steht!

 

      

Kostenfrei stornieren bis Ende Winter 2020/21!

 

Eine kostenfreie Stornierung für Aufenthalte im Montafon bis zum 30. April 2021, ist möglich sofern…

  • für den Gast bzw. Mitreisende, die im selben Haushalt leben, für den Anreisetag des geplanten Aufenthaltes eine behördliche Absonderungsanordnung vorliegt oder
  • das Heimatland des Gastes eine Reisewarnung ausgesprochen hat, bei der von nicht notwendigen Reisen in unsere Urlaubsregion dringend abgeraten wird und eine gesetzlich vorgeschriebene Quarantäne bei Rückreise gilt (trotz gültigem, negativen PCR-Test)* oder
  • die Grenze geschlossen ist* oder
  • der Betrieb aller Montafoner Bergbahnen aufgrund einer Corona-bedingten Verordnung zur Gänze eingestellt werden muss*

* Diese Bestimmung gilt auch anteilig, wenn dies während des Aufenthaltes eintritt.     

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Maria Marlin